namensbedeutungm


0066b6yy.gif

 

    Kai

    auch Kay

althochdeutsch: Kampf, Streit

Zweitname erforderlich, um Geschlecht eindeutig zu bestimmen
mögliche Kurzform von Katharina, Catharina

Kai oder Kay ist im nordeutschen Raum eine friesische Koseform von Nikolaus

bekannte Personen: Kai Pflaume (deutscher Moderator) und Kai Uwe von Hassel (1913-1997, deutscher Politiker)

NT: 6.Dezember


Bedeutung: die Frohe (lat.)
kommt von dem Bischof Kaius oder Kajetan als männlicher Vorname
ist als weiblicher Name deutlich mit einem Zweitnamen, der weiblich ist, zu kennzeichnen


auf Hawaii männlich und bedeutet "Meer"


"Kai" kommt aus dem Nordischen und bedeutet soviel wie "Krieger" oder "Kämpfer". Kai ist ein Name für jemanden der nicht aufgibt!


in Japan bedeutet dieser Name "das weite Meer"


der Name findet seinen Ursprung im Keltischen und bedeutet Kämpfer und Sieg
   

 

    Michael

    aus der Bibel übernommener Vorname hebräischen Ursprungs: wer ist wie Gott?

Verbreitung: in der christlichen Welt als Name des Erzengels Michael seit dem Mittelalter weit verbreitet
in der Bibel besiegte Michael den Teufel und wurde deshalb als Schutzheiliger Israels und der Kirche gewählt

Kurz- und Koseform: Micha
französische Form: Michel
italienische Form: Michele
nordische/ dänisch/ schwedische Formen: Mikael, Mickel
niederländische Formen: Michel, Michiel
spanisch-portugisische Form: Miguel
englische Kurz- und Koseform: Mike
russische Kurzform: Mischa
slawische Formen: Michal, Michail
ungarische Form: Mihály

bekannte Personen: Michael Jackson (amerikanischer Popstar), Michael Douglas (amerikanischer Schauspieler), Michael Schuhmacher (deutscher Formel 1-Weltmeister), Michael Ende (deutscher Schriftsteller (1929-1995, unvergessen durch die Romane "Momo" und "Die unendliche Geschichte)

NT: 3.Februar, 8.März, 29.September

rumänische Form: Mihai


Mikail ist die türkische Übersetzung für den Erzengel Michael


er war ein Erzengel
der Name Michael ist heilig
er bedeutet Anführer

ägyptische Form: Maechel

Michael kommt aus dem hebräischen und bedeutet so viel wie "wie Gott"

    Franz

    Kurzform von Franziskus
Bedeutung: frei, offenherzig

ungarische Formen: Ferenz, Ferenc
italienische Form: Francesco
englische Form: Francis
französische Formen: Francois, François
polnische Form: Franek
niederländische Form: Frans

bekannte Personen: Franz Liszt (1811-1886, ungarisch-deutscher Komponist), Franz Beckenbauer (deutscher Fußballstar)

NT: 24.Januar, 2.April, 5.Mai, 24.Mai, 8.September, 4.Oktober

der Name bedeutet: der Franke (latein.)

ungarische Form: Ferenx

    Frank

    Frank ist die Kurzform zu Namen wie Frankobert, Frankomar

andere Schreibweisen auch Franc(k)-wird so gern im Französischen verwendet
italienische Form: Franco
englische >Form: Franklin
spanische Form: Franko
Koseform: Frankie (auch so im Französischen verwendet)

germanischer Vorname
althochdeutsch: der Franke, der Freie

bekannte Personen: Frank Sinatra (amerikanischer Sänger und Schauspieler), Frank Zander (deutscher Sänger) und Frank Thieß (1880-1977, deutscher Schriftsteller)

Frank: Namenstag u.a. 4.Oktober, denn Frank kommt von Franziskus


Anton

    auch Antonius
der Unschätzbare

talienische Formen: Antonio, Tonio
slawische Form: Antek
énglische Form: Anthony
Kurzformen: Toni, Tony

NT: 15.Januar, 17.Januar, 12.Februar, 13.Juni, 5.Juli, 4.September

spanische Form: Antonio
(Beitrag von Stefanie)

57.Platz der 100 beliebtesten männlichen Vornamen 1999 der finnischen Universität Helsinki. Quelle: Helsingin yliopiston suomen kielen laitos ja Väestörekisterikeskus

 

 Antonio

    italienische und spanische Form von Anton
italienische Kurzform: Tonio

bekannte Person: Antonio Vivaldi (1678-1741, italienischer Komponist und Violinist)

Christoph

    auch Cristof

griechisch: Christusträger, der Anhänger Christi

englische Kurzform: Chris
Nebenformen: Christopher, Christoffer
spanische Formen: Cristobal, Christobál
italienische Form: Christoforo
nordische Schreibweise: Kristof
Kurz- und Koseform: Stoffel, Stoffer

bekannte Person: Christoph Höhne (Goldmedaille bei Olympia 1968 als Geher)

NT: 24.Juli, 25.August

Lateinische Form: Christophorus
(Beitrag von Julie Pump)

Heinke

    niederdeutsche Kurzform von Heinrike

auch als männlicher Vorname- Heinko

Kurz- und Koseformen von Heinrich

Name: Titus

Namensherkunft: lateinisch

Namensbedeutung: titus=Wildtaube

Nebenformen: Tito

Namenstag: unbekannt

Geschlecht: männlich

Anrede: Sehr geehrter Herr

Prominenter: unbekannt



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!